ENSECUR ist Sponsor der Initiative „Datenschutz geht zur Schule“

Dieses Jahr unterstützen wir die Initiative „Datenschutz geht zur Schule“ unseres Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschland (BvD) e.V. als offizieller Sponsor mit 2.000 €.

Die Initiative sensibilisiert Schülerinnen und Schüler bundesweit von der 4. Klasse bis zur Berufsschule für den sicheren und bewussten Umgang mit dem Internet und den sozialen Medien. Eine großartige Sache, wie wir finden.

Menschen für einen selbstbestimmten Umgang mit ihren Daten zu sensibilisieren liegt uns am Herzen. Jedes Jahr sensibilisieren wir mehrere hundert Beschäftigte in den Softwareunternehmen, sozialen Einrichtungen und Industrieunternehmen, die wir als externe Datenschutzbeauftragte betreuen. Regelmäßig stellen wir fest, dass die Sensibilität bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern steigt. Dennoch ist häufig unbekannt, wie bestimmte Internetdienste funktionieren und wie diese mit ihren Daten umgehen.

Leider scheint in Schulen häufig die Zeit zu fehlen, sich um die Bildung einer Medienkompetenz der Schüler und Schülerinnen zu kümmern. Oder es fehlen Schulungsmaterialien oder das notwendige Expertenwissen. Hier setzt die Initiative „Datenschutz geht zur Schule“ an. Datenschutzexperten gehen in Schulen und sensibilisieren die Schülerinnen und Schüler. Eine wichtige Maßnahme für einen selbstbestimmten Umgang mit Internet und sozialen Medien. Das unterstützen wir gerne!

No Comments

Post a Comment